Navigation ĂĽberspringenSitemap anzeigen
Stebner - Bockbier

Bockbier facettenreich & kreativ

Bockbier hat sehr viele Facetten - Maibock, Festbock, Eisbock, heller Bock, dunkler Bock und viele mehr - der Kreativität sind da keine Grenzen gesetzt. Das STEBNER Bockbier ist ein "dunkler Bock" - jedoch mild eingebraut, feinperlend und mit wunderbaren Schokoladennoten. Den Rest kann man auf sich wirken lassen ;-)

Grundsätzliches zum Bockbier

Bockbier ist in der Regel ein Starkbier. Der Maischvorgang wird dabei "dickflüssiger mit wenig Wasser" gehalten. Als Malz wird oft Dunkel- und Röstmalz verwendet - das Bier schmeckt dadurch ungleich "voller" sowie die Süße wird unterstrichen.

Der Ursprung liegt in Niedersachsen - genauer gesagt in der Stadt Einbeck. Die Söhne von "Heinrich dem Löwen" vergaben 1240 neben dem Stadtrecht auch das Braurecht. Das Bier gewann schnell an Bedeutung und wurde in weite Teile über die Landesgrenzen hinaus exportiert.

Ă„hnlich wie beim IPA musste das Bier eine gewisse Haltbarkeit aufweisen fĂĽr die langen Reisen - daher die hohe StammwĂĽrze bzw. der hohe Alkoholgehalt.

Später wurde der Eindecker Braumeister nach München abgeworben - und dort bildete sich der Begriff "Bockbier".

Herbal Holding GmbH - Logo
Instagram
Zum Seitenanfang